Pastoralen Innovation Exclusiv

Erstausgabe Kreuzweg der Rhön

Am Palmsonntag, 14.04.2019 wurde erstmalig eine Kreuzwegbroschüre, vom Kalvarienberg, in Poppenhausen/Rhön von der Kath. Pfarrei St. Georg herausgegeben.Der Kreuzweg der Rhön mit einem Kreuzwegbegleitheft der Gegenwart. Der Kreuzweg am Stein (Poppenhausen /Rhön) wurde in Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten Fotokünstler, Herrn Michael O.A. Klapper aus Welkers, in einem neuen 40-seitigen Heft mit kunstvollen Photographien aufgenommen. Herr Klapper war von dem Kreuzweg so begeistert, dass es ihm ein Anliegen war, den Kreuzweg am Stein in dezenten Schwarz-Weiß-Bildern festzuhalten. Gerade durch dieses Farb-Format wird er dem Inhalt des Kreuzwegs gerecht, denn der Kreuzweg spricht nun mal den Ernst des Lebens an. Pfarrer Ferdinand Rauch hat dazu die Texte erstellt, die auch die Worte der kleinen Spruchtafeln an den Kreuzweg-Stationen aufgreifen. Pfarrer Rauch freut sich, dass gerade für die älteren Freundinnen und Freunde des Kalvarienberges am Stein, die vielleicht selber den steilen Weg nicht mehr gehen können „ihren Kreuzweg“ sozusagen in die Hand bekommen und können ihn mit den Bildern und Texten zuhause oder in der Kirche nachvollziehen und betend mitgehen. Es ist nicht nur ein fotographisches Kunstwerk, sondern durch die Texte auch ein geistlich lebendiges Begleitheft für alle, die besinnlich diesen Weg gehen wollen und ein Erinnerungsdokument für alle Poppenhausener und deren Gäste. Herr Klapper hat dazu auch eine Fotopräsentation erstellt, so dass der Kreuzweg auch in der Kirche St. Georg Poppenhausen auf der großen Leinwand genutzt werden kann. Traditionell nach 372 Jahren (seit 1647 alljährlich) wurde am ersten Freitag (31. Mai) nach Christi Himmelfahrt eine gelobte Bittwallfahrt am steil aufsteigenden Stein (Kalvarienberg) unter dem Motto "Pest- und Hageltag" begangen.
Qulle: Kath. Kirche St. Georg Poppenhausen /Rhön
Die Kreuzweg-Broschüre erhält man beim Pfarramt oder in der Kirche Poppenhausen/Rhön

Mit dem Kreuzweg der Rhön unter dem Titel "Jesus Kreuzweg geht weiter" hat der Fotokünstler Michael O.A Klapper ein innovatives pastorales Projekt entwickelt und erhielt als Auszeichnung die Ehrenurkunde des Bistums Fulda vom Bischof Dr. Michael Gerber.

Back to Top
Close Zoom
Akzeptieren

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.| Zum Datenschutz.